Erweiterte Suche

Wir fanden 0 Ergebnisse. Ergebnisse anzeigen
Erweiterte Suche
wir fanden 0 Ergebnisse
Ihre Suchergebnisse

Ihr Immobilienmakler – gemeinsam zum Erfolg

Veröffentlicht am 8. Mai 2019
| 2 Kommentare

Ob Kaufen oder Verkaufen, Mieten oder Vermieten -mit der Vermittlung von Immobilien geht eine Menge Arbeit und Zeitaufwand einher. Deswegen entscheiden sich viele Menschen für die Beauftragung eines Immobilienmaklers, um professionelle Hilfe, Unterstützung und Beratung zu bekommen. Gute Makler arbeiten individuell, flexibel und vor allem kundenorientiert. Der folgende Ratgeber liefert Ihnen einen Einblick in die Tätigkeits- und Aufgabenfelder eines Immobilienmaklers. Zudem erfahren Sie, welche spezielle Vermarktungsinstrumente er einsetzt, um eine Immobilie optimal zu vermarkten.

Haus kaufen oder Wohnung kaufen mit einem Immobilienmakler

Eigenheime sind bei den meisten Menschen mit großen Emotionen verbunden. Verkäufern fehlt es an Objektivität, verursacht durch die emotionale Bindung zur eigenen Immobilie. Käufer haben genaue Vorstellungen davon, wie ihre Traumimmobilie aussehen soll. In solchen Fällen ist es von Vorteil, einen Mittler hinzuzuziehen, der erfolgreich zwischen Käufer und Verkäufer vermittelt. Der Immobilienmakler ist der perfekte Ansprechpartner. Er sucht für Sie alle passenden Immobilien heraus und stellt Ihnen diese bei den Besichtigungen umfassend vor. Auf Wunsch stellt er alle erforderlichen Unterlagen wie z.B. Teilungserklärung, Lageplan, Grundrisse, etc. zusammen, die Sie als Käufer interessieren bzw. für eine Finanzierung benötigen. Auch in Vertragsangelegenheiten können Sie auf seine Unterstützung zurückgreifen. Er vereinbart für die Unterzeichnung des Kaufvertrags einen Notartermin und auch nach einem erfolgreichen Abschluss betreut er Sie gerne weiter. Die genannten Vorteile gelten natürlich auch, wenn Sie als Eigentümer Ihre Immobilie verkaufen möchten. Der Makler nimmt gegenüber beiden Parteien eine neutrale Position ein und betreut sie bestmöglich.

Immobilienmakler – optimaler Ansprechpartner beim Verkauf

Der Verkauf von Immobilien ist sehr zeitaufwendig. Dabei sind viele fachspezifische Aspekte zu beachten, mit denen sich vor allem Eigentümer ohne Immobilienfachkenntnisse kaum auskennen. Sie sind bestimmt damit gut beraten, einen qualifizierten Makler zu beauftragen. Er ermittelt den Verkaufswert Ihrer Immobilie, bestimmt dank seiner Erfahrung einen realistischen Verkaufspreis und erschließt potenzielle Käufergruppen. Der Immobilienmakler beantwortet Anfragen, prüft Bewerbungen bzw. Bonität der Mietinteressent und organisiert Besichtigungstermine. Er bringt den Verkäufer oder Vermieter und potentielle Käufer oder Mieter zusammen, damit es zu einem erfolgreichen Abschluss kommt. Eine Vermittlungsprovision steht ihm nur dann zu, wenn ein Kauf- bzw. Mietvertrag zustande gekommen ist. Die Präsentation potenzieller Käufer oder Mieter genügt nicht, um darauf Anspruch zu haben. Für Sie entsteht mit der Beauftragung eines Maklers also kein finanzielles Risiko.

Zu den Tätigkeiten eines Immobilienmaklers gehören unter anderem:

  • Wahrung der Interessen beider Parteien
  • Aufklärung, Beratung und Informationsübermittlung
  • und beim Alleinauftrag intensive Bemühungen, um den gewünschten Kauf- bzw. Verkauf zu einem guten Abschluss zu bringen.

Vermarktungsstrategien des Immobilienmaklers

Bei Verkauf oder Vermietung erstellt der Makler ein ansprechendes Exposé mit professionellen Bildern Ihrer Immobilie. Er bringt Erfahrungen bezüglich der Marktsituation mit und ist somit in der Lage, Ihre Immobilie zu bewerten. Der Makler veröffentlicht das Immobilienangebot und stellt es zielgruppengerecht einem breiten Publikum vor, organisiert Besichtigungstermine und führt Verkaufsverhandlungen. Er unterstützt Sie auch dabei, alle notwendigen Unterlagen wie Grundbuchauszug, Baugenehmigung und Lageplan bei den Ämtern einzuholen, um eine reibungslose Verkaufsabwicklung sicherzustellen. Der Immobilienmakler berät Sie zu diversen vertraglichen Aspekten, die es zu beachten gibt. Sie werden stets über alle Verkaufsaktivitäten auf dem Laufenden gehalten und können sich über die Rückmeldungen der Interessenten informieren. Sind sich der Eigentümer und der Kaufinteressent über die Konditionen und Preis einig, erstellt der Immobilienmakler in Zusammenarbeit mit dem Notariat einen Kaufvertragsentwurf und vereinbart einen Termin zur Beurkundung des Kaufvertrages.

Tätigkeitsfelder im Überblick:


  • Beratung
  • Wertermittlung der Immobilie
  • Vorbereitung des Exposés sowie Beschaffung erforderlicher Unterlagen
  • Vermarktung der Immobilie (eines Hauses, einer Wohnung oder eines Grundstücks), u.a. Veröffentlichung des Angebots im Internet und/oder Anzeigen in der Presse
  • Organisation und Durchführung der Besichtigungstermine
  • Verkaufsverhandlungen
  • Vorbereitung des Kaufvertrags in Abstimmung mit Notar und beider Parteien
  • Anwesenheit bei der Beurkundung
  • Objektübergabe.

Ein seriöser Makler zeichnet sich dadurch aus, dass er auch nach dem Vertragsabschluss für seine Kunden gerne mit Rat und Tat zur Verfügung steht.

Immobilienvermietung mit Makler

Auch bei Vermietung von Häusern oder Wohnungen leistet der Makler sehr gute Dienste: Er berät sowohl den Vermieter als auch den Mieter bei allen Fragen rund um die Mietimmobilien. Er ermittelt im Vorfeld, anhand des jeweiligen Mietspiegels oder der Erfahrungswerte mit anderen Objekten in ähnlicher Lage, den idealen Mietpreis. Im Falle einer anstehenden Vermietung erstellt der Makler ein Exposé, sucht anschließend nach Interessenten und betreibt geschultes Marketing. Er führt die Besichtigungen durch und prüft die Bonität der Interessenten, um abwägen zu können, wer als Mieter in Frage kommt. Sind sich die Parteien einig, bereitet der Makler den Mietvertrag vor, begleitet auf Wunsch die Unterzeichnung sowie die Schlüsselübergabe. Erst dann ist sein Auftrag erfolgreich erledigt und seine Provision verdient.

Zusammenfassung

Die Vermittlung von Immobilien, sei es Kauf, Verkauf, Miete oder Vermietung, ist sehr zeit- und arbeitsaufwendig und erfordert spezielle Kenntnisse. Der Immobilienmakler übernimmt viele Aufgaben, sodass sowohl der Käufer als auch der Verkäufer von seiner Erfahrung, seiner regionalen Marktkenntnis sowie dem effektiven und zielgerichteten Marketing profitieren.

2 thoughts on “Ihr Immobilienmakler – gemeinsam zum Erfolg

  • Chris
    auf 13. Juni 2019

    Gut zusammengefasster Artikel! Danke dafür!!

  • auf 27. Juni 2019

    Toller Beitrag!

    Liebe Grüße aus Ulm,
    Joana

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Vergleiche Einträge

Kontakt

Wir sind für Sie da.