Erweiterte Suche

Wir fanden 0 Ergebnisse. Ergebnisse anzeigen
Erweiterte Suche
wir fanden 0 Ergebnisse
Ihre Suchergebnisse

Zwischen Stauden und Lech: Wohnen im Landkreis Augsburg

Veröffentlicht am 26. Juni 2020
| 0
häuser in mitten wunderschöner natur

Wo unberührte Natur auf schwäbische Herzlichkeit trifft: Immobilien im Augsburger Land

Malerische Hügel und Felder so weit das Auge reicht: Die sogenannten Stauden – ein sanftes Hügelland – prägen das Erscheinungsbild im Landkreis Augsburg. Unweit der gleichnamigen bayerischen Großstadt erstreckt sich ein ländliches Idyll. Wer Ruhe und unberührte Natur sucht, ist hier richtig. Eine hohe Lebensqualität ist im Augsburger Land garantiert. Familiarität, Gemütlichkeit und Zusammenhalt werden in den Gemeinden und Dörfern des Landkreises großgeschrieben. Charmantes Kleinstadt-Flair versprühen hingegen die Städte Königsbrunn, Gersthofen oder Neusäß. Eiscafés, Restaurants, Kaufhäuser und Boutiquen laden zu einem Stadtbummel ein. Die rund 250.000 Einwohner des Landkreises profitieren aber auch von der Nähe zur Metropole, denn Augsburg ist stets nur einen Katzensprung von München entfernt.

So facettenreich wie die Umgebung ist auch der Immobilienmarkt im Landkreis Augsburg. Ob Einfamilienhaus, Doppelhaushälfte oder ein Apartment zum Kauf oder zur Miete – eine breite Auswahl an Immobilien zeichnet die Region aus.
Der Vorteil: Im Vergleich zur Großstadt ist Mieten und Kaufen im Landkreis zu günstigen Preisen noch möglich. Doch auch für Anleger bieten sich Chancen. Dank seiner dynamischen Wirtschaft gilt das Augsburger Umland als aufstrebender Standort. In Immobilien zu investieren, lohnt sich daher in jedem Fall.

Mit 46 Städten, Märkten und Gemeinden ist der Landkreis Augsburg der drittgrößte Landkreis in Bayern. Er ist Teil des Regierungsbezirks Schwaben.

Hier erhalten Sie einen Überblick über die Kommunen:

Gemeinden

86477 Adelsried
86695 Allmannshofen
86450 Altenmünster
86482 Aystetten
86486 Bonstetten
86678 Ehingen
86679 Ellgau
86494 Emersacker
86456 Gablingen
86459 Gessertshausen
86836 Graben
86845 Großaitingen
86465 Heretsried
86856 Hiltenfingen
86497 Horgau
86845 Kleinaitingen
86836 Klosterlechfeld
86707 Kühlental
86500 Kutzenhausen
86863 Langenneufnach
86853 Langerringen
86462 Langweid a. Lech
86866 Mickhausen
86868 Mittelneufnach
86695 Nordendorf
86507 Oberottmarshausen
86872 Scherstetten
86672 Thierhaupten
86836 Untermeitingen
86459 Ustersbach
86877 Walkertshofen
86517 Wehringen
86707 Westendorf

Märkte

86485 Biberbach
86420 Diedorf
86424 Dinkelscherben
86850 Fischach
86405 Meitingen
86465 Welden
86441 Zusmarshausen

Städte

86399 Bobingen
86368 Gersthofen
86343 Königsbrunn
86356 Neusäß
86830 Schwabmünchen
86391 Stadtbergen

Familienfreundlich und sozial: Bildung und Infrastruktur

Gerade für junge Familien ist der Landkreis ein perfekter Ort zum Leben, denn der Nachwuchs ist steht gut versorgt. Eltern finden in den Städten und Gemeinden eine Vielzahl an Kindertagesstätten und Betreuungsangeboten. Mit 46 Grundschulen, 17 Mittelschulen, 6 Realschulen und 5 Gymnasien ist der Landkreis Augsburg auch bildungstechnisch gut aufgestellt.
Die Einwohner können außerdem auf eine Reihe an Weiterbildungs- und Beratungsangeboten auf dem Online-Bildungsportal A³ zurückgreifen. Diese Plattform wurde gemeinschaftlich von den Landkreisen Augsburg und Aichach-Friedberg sowie der Stadt Augsburg im März 2017 ins Leben gerufen.

Die Wertachkliniken in Bobingen und Schwabmünchen sowie zahlreiche niedergelassene Ärzte garantieren eine erstklassige gesundheitliche Versorgung im Landkreis. In direkter Nähe sorgen das Universitätsklinikum Augsburg sowie vier weitere größere Kliniken in der Stadt für eine medizinische Betreuung auf Spitzen-Niveau. Eine Vielzahl an Pflegeheimen und Betreuungsangeboten im Augsburger Umland bietet außerdem Hilfe und Unterstützung für Senioren und Menschen mit Behinderung.

Vernetzt und nachhaltig: Mobilität

Zu erreichen ist der Landkreis Augsburg am besten über die Autobahnen A 8 und A 96 sowie über die Bundesstraßen B 2, B 17 und B 300. Sechs Regionalbahnlinien und mehrere Buslinien verbinden die Städte und Gemeinden miteinander.
Die Stadt Augsburg ist von allen Gemeinden aus schnell und unkompliziert zu erreichen. Diese Nähe ist ideal für Pendler. Vom Bahnhof Augsburg gibt es zahlreiche Zugverbindungen nach München und in andere bayerische Städte. Wen es in die Ferne zieht, der findet in Augsburg und München gleich zwei Flughäfen in unmittelbarer Nähe.

Die Kommunen des Landkreises setzen verstärkt auf die Förderung des Radverkehrs und motivieren die Einwohner mit diversen Aktionen, zur Fahrt mit dem Drahtesel. Auch die Gesamtheit der Mobilität rückt allmählich in den Fokus. In den kommenden Jahren ist ein umfassendes Mobilitätskonzept geplant, das die Mobilität im Landkreis lenkt.

Natur und Kultur genießen: Freizeit und Tourismus

Der Naturpark Augsburg – Westliche Wälder ist das größte Naherholungsgebiet des Landkreises. Es gliedert sich in drei Gebiete: Stauden, Holzwinkel und Reischenau. Sanfte Hügel und ausgedehnte Wälder sind charakteristisch für die Landschaft. Malerisch ziehen die Flüsse Schmutter und Zusam ihre Bahnen durch die Felder und Wiesen. Im Niedermoorgebiet Reischenau können Sie seltene Tiere und Pflanzen beobachten. Die Rad- und Wanderwege im Naturpark erstrecken sich auf über 2.500 Kilometer. Hier können Sie sportlich aktiv sein oder einfach die einzigartige Landschaft genießen. Für Familien lohnt sich zum Beispiel die beliebte „7-Schwaben-Tour“, die durch den kompletten Naturpark führt.
Weitere attraktive Naherholungsgebiete für die ganze Familie sind der Rothsee in Zusmarshausen und das Naturfreibad Fischach. Badespaß erleben Sie außerdem ganzjährig im Freizeit- und Wellnessbad Titania in Neusäß.

Im „Schwäbischen Holzwinkel“ wandeln Sie auf den Spuren des Lokalhelden Ludwig Ganghofer. Der berühmte Autor und Begründer des Heimatromans lebte hier mit seiner Familie. In zahlreichen Werken beschrieb er die Region. Bei einem Besuch der Ganghofer-Stätte in Welden können sich Besucher über das Leben des Autors und seiner Familie informieren.
Ein beliebtes Ausflugsziel im Augsburger Land ist das Kloster Oberschönenfeld, die älteste noch existierende Zisterzienserinnenabtei Deutschlands. Dort können Touristen Spezialitäten wie selbstgemachte Kräuterliköre oder das traditionelle Holzofenbrot kosten und kaufen. Auch die Wallfahrtskirche Maria Hilf in Klosterlechfeld, das Lechfeldmuseum in Königsbrunn, das Ballonmuseum in Gersthofen oder der Niedrigseil-Klettergarten in Schwabmünchen sind einen Besuch wert.

Authentische bayerische und schwäbische Küche genießen Besucher in den traditionellen Gasthäusern der Region. Zu den Spezialitäten zählen beispielsweise Spätzle, Maultaschen, Zwiebelrostbraten und natürlich regionales Bier.

Dynamischer Wirtschaftsstandort: Arbeiten und Gründen

Eine Vielzahl an großen und mittelständischen Unternehmen haben ihren Sitz im Landkreis und garantieren attraktive Arbeitsplätze. Darüber hinaus ist die Region Teil des Wirtschaftsstandorts A³ – ein Zusammenschluss der Stadt Augsburg mit den Landkreisen Augsburg und Aichach-Friedberg. Das Ziel der Kooperation: Die Wirtschaftskraft vor Ort voranzutreiben.
Erfolgreich präsentiert sich der Wirtschaftsraum vor allem in den Branchen Mechatronik, Luft- und Raumfahrttechnik, Informations- und Kommunikationstechnologie sowie Umwelttechnologie. Zu den größten Arbeitgebern der Region zählen KUKA, Premium AEROTECH, Osram und die seele Unternehmensgruppe.
Augsburg und dessen Umland gehören außerdem zu den Top-Standorten für Gründer in Deutschland. Die Hauptgründe dafür sind die Nähe zur Universität und der neu geschaffene Innovationspark.

Immobilien in ländlicher Idylle: Mieten und Kaufen im Landkreis Augsburg

Eine einzigartige Landschaft, eine Vielzahl an Erholungs- und Freizeitangeboten sowie eine hervorragende Infrastruktur machen das Augsburger Land zu einem begehrten Ort zum Leben und Arbeiten. Egal ob Sie lieber mieten oder kaufen möchten, der Landkreis punktet mit einer breiten Auswahl an Immobilien. Ein Plus der Region sind die vergleichsweise günstigen Preise. Junge Familien können sich hier Immobilien zum Wohnen leisten und sind dennoch optimal an die nahe Großstadt angebunden.
Auch für Anleger lohnt sich die Investition in Immobilien: Die Region Augsburg entwickelte sich in den vergangenen Jahrzehnten zu einem aufstrebendem Wirtschaftsstandort. Im Speckgürtel der Großstadt gewinnt auch das Augsburger Land zunehmend an Attraktivität.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Vergleiche Einträge

Kontakt

Wir sind für Sie da.